ONLINE-ANMELDUNG

Einzelticket für das PsoriasisCamp, 26. Januar 2019,
Jugendherberge Köln



Dieses Kontaktformular erzeugt eine E-Mail, die über den Provider an die Agentur IPG PR gesendet wird. Es werden keine zusätzlichen Daten gespeichert. Mit dem Absenden des Formulars erklärst du dich einverstanden, dass die gesendete E-Mail zum Zweck der Organisation und Durchführung der Veranstaltung PsoriasisCamp nur von dem Dienstleister IPG PR verarbeitet und direkt im Anschluss an die Veranstaltung gelöscht wird. Die Verarbeitung deiner Daten erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 lit. b Datenschutzgrundverordnung. Eine Weitergabe deiner personenbezogenen Daten an Novartis erfolgt nicht.

Weitere allgemeine Informationen zum Datenschutz, insbesondere zu deinen Rechten, findest du in der Datenschutzerklärung.

Nach deiner Anmeldung erhälst du eine Anmeldebestätigung an deine angegebene E-Mailadresse. In einer gesonderten E-Mail bekommst du außerdem weitere Infos inkl. Anreise noch einmal zusammengefasst zugeschickt. Bitte bring die Anmeldebestätigung in elektronischer oder ausgedruckter Form zur Veranstaltung mit. Das Ticket gilt nur für die Teilnahme und nicht für die An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.


Einwilligungserklärung für die Verwendung meines Bildnisses

Während des PsoriasisCamps werden im Auftrag von Novartis Foto- und Filmaufnahmen gemacht, die potentiell für die Veranstaltungsberichterstattung veröffentlicht werden.

Ich bin damit einverstanden, dass die Novartis Pharma GmbH, Roonstraße 25, 90429 Nürnberg (im Folgenden „Novartis“), mein Bildnis, d.h. das von Novartis selbst, oder von einem durch Novartis beauftragten Dritten erstellte Foto oder Video meiner Person im Rahmen der Veranstaltung „PsoriasisCamp“ am 26. Januar 2019 in der Jugendherberge Köln-Riehl, für die Zwecke der Veranstaltungsdokumentation auf konzerneigenen Websites oder der Facebook-Seite www.facebook.com/hautwende veröffentlicht und verwendet.

Ich bin mir darüber bewusst, dass diese Einwilligung freiwillig erfolgt. Ich kann sie ohne Angabe von Gründen verweigern, ohne dass ich deswegen Nachteile zu befürchten hätte. Mein Foto wird sodann unverzüglich aus dem Internetangebot entfernt und nicht mehr verwendet. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich einfach eine E-Mail an psoriasiscamp@ipg-pr.com schreibe.

Arzneimittelsicherheit

Zum Schutz der Patienten werden sowohl eingehende E-Mails als auch die Sessions vor Ort auf Nebenwirkungsmeldungen überprüft. Konkret heißt das, dass sogenannte arzneimittel- und medizinproduktesicherheitsrelevante Ereignisse inkl. Qualitätsmängel zu Novartis Präparaten an Kolleginnen und Kollegen der zuständigen Abteilung für Arzneimittelsicherheit bei Novartis weitergeleitet werden. Dies hilft Novartis, ihre Medikamente noch sicherer zu machen.

Die Sicherheit von Arzneimitteln steht bei Novartis an erster Stelle. Unter dem Oberbegriff arzneimittel- und medizinproduktesicherheitsrelevante Ereignisse (ASE) versteht man alle Ereignisse und spezielle Szenarien, die im zeitlichen Zusammenhang mit der Anwendung eines Novartis-Arzneimittels oder -Wirkstoffs bzw. eines Novartis-Medizinprodukts auftreten. Diese Informationen ermöglichen es, seltene Risiken oder Risiken, die z. B. nur bei bestimmten Patientengruppen auftreten, frühzeitig zu erkennen und risikominimierende Maßnahmen einzuleiten.