Ratgeber

Mit Schuppenflechte in die Sauna?

Menschen mit Schuppenflechte können von Saunabesuchen profitieren, auch wenn die wissenschaftliche Datenlage zum Thema Schuppenflechte und Sauna nicht sehr umfangreich ist.

Welche Art von Sauna individuell am besten geeignet ist, muss jeder für sich selbst herausfinden.

Weiterlesen

Patienten mit Schuppenflechte geben Antworten Weltgrößte Schuppenflechte-Umfrage

An der bislang größten weltweiten Psoriasis-Umfrage beteiligten sich mehr als 8.300 Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Schuppenflechte aus 31 Ländern.

Mehr als die Hälfte der Teilnehmer (57 Prozent) glaubt nicht daran, dass eine symptomfreie Haut möglich ist – obwohl Experten derzeit die Verringerung der Symptome um bis zu 100 Prozent als neues Behandlungsziel diskutieren.

Weiterlesen

Hilfe bei Schuppenflechte - Anlaufstellen und Adressen für Betroffene

Medizinische Hilfe bei Schuppenflechte erhalten Patienten beim Hautarzt, der sich auf Schuppenflechte spezialisiert hat - oder in spezialisierten Behandlungszentren.

Selbsthilfegruppen vertreten die Interessen von Betroffenen, helfen aktiv bei der Bewältigung der Erkrankung und ermöglichen den Austausch durch lokale Treffen oder in Internetforen.

Weiterlesen

Schuppenflechte und Psyche:Wenn Stress unter die Haut geht

Schuppenflechte belastet die Psyche stark. Die Weltgesundheitsorganisation ruft deshalb in einer Psoriasis-Resolution dazu auf, die psychosoziale Situation der weltweit rund 125 Millionen Betroffenen zu verbessern.

Es bestehen Wechselwirkungen zwischen Schuppenflechte und Psyche, die bei den Therapie-Maßnahmen durch den Arzt immer berücksichtigt werden sollten. Gehen die Hautbeschwerden zurück, verschwinden meist auch psychische Begleiterkrankungen.

Weiterlesen

Welt-Psoriasis-Tag:Warum steht am 29. Oktober die Schuppenflechte im Rampenlicht?

Der Welt-Psoriasis-Tag am 29. Oktober verleiht Menschen mit Schuppenflechte (Psoriasis) eine internationale Stimme - und wird von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) unterstützt.

Patienten und Ärzte machen am Welt-Psoriasis-Tag mit Aktionen auf Schuppenflechte aufmerksam, fordern eine bessere medizinische Versorgung und zeigen sich mit allen Betroffenen solidarisch.

Weiterlesen

Schuppenflechte und Ernährung: Was dürfen Betroffene essen?

Schuppenflechte: Ernährung kann die Symptome der Schuppenflechte beeinflussen. Eine ausgewogene Ernährung mit einem hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren kann die Psoriasis-Therapie unterstützen.

Um Begleiterkrankungen der Schuppenflechte wie Bluthochdruck oder Diabetes vorzubeugen, sollte vor allem Übergewicht vermieden werden. Gesunde Ernährung und ein aktiver Lebensstil dabei helfen, dieses Ziel zu erreichen.

Weiterlesen

Schuppenflechte und Übergewicht:Heizen zu viele Kilos das Krankheitsgeschehen an?

Übergewicht kann die Schuppenflechte-Symptome verstärken und gleichzeitig die Wirksamkeit der Schuppenflechte-Behandlung verringern. Die Reduzierung des Körpergewichts wirkt sich in vielen Fällen positiv auf die Symptome aus.

Schuppenflechte kann Übergewicht und dadurch auch andere Begleiterkrankungen wie Diabetes, Fettstoffwechselstörungen sowie Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems fördern.

Weiterlesen

Schuppenflechte und Sport - eine gute Kombination?

Regelmäßiges moderates Ausdauertraining hat einen positiven Einfluss auf die Schuppenflechte. Sport kann zudem dazu beitragen, das Risiko für stoffwechselbedingte Begleiterkrankungen zu reduzieren.

Eine Studie konnte zeigen, dass Sport gegen Schuppenflechte hilft: Sowohl das Risiko, an Schuppenflechte zu erkranken, als auch der Verlauf einer bestehenden Schuppenflechte konnten positiv beeinflusst werden.

Weiterlesen